Seelenmörder - Der Tod eines Kinderschänders

Buch-ISBN: 978-3-929925-26-5

© 2014 E-Book-ISBN: 978-3-929925-43-2

Erscheint demnächst

Erzählt wird die Geschichte von Sarah, einer alleinerziehenden Mutter, die sich lange Zeit nach ihrer Scheidung wieder verliebt hat und glaubt, endlich den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Auch ihr sechs Jahre alter Sohn Lars findet schnell Gefallen an dem Neuen, der als Polizist sehr angesehen ist. Als im Dorf ihr Neffe Ferdinand verschwindet und kurz drauf tot aufgefunden wird, ist das Entsetzen groß. Trost findet Sarah bei ihrem Lebensgefährten Uwe. Bei der Beerdigung streut ein Journalist das Gerücht, dass die Polizei wissentlich Informationen zurückhält. Jeder misstraut plötzlich jedem. Der Verdacht fällt auch auf Sarahs neuen Lebenspartner. Sarah trifft sich mit dem Journalisten, um ihn zur Rede zu stellen. Sie erfährt von diesem, dass es nicht der erste Fall in der Umgebung war und er glaubt, dass es sich um einen Serientäter handelt, der wieder zuschlagen wird. Der Dorfmob greift das Paar immer wieder an. Sarah versucht zu vermitteln, gerät aber immer weiter zwischen die Fronten. Sie stellt Uwe zur Rede. Dieser kann all ihre Bedenken zerstreuen. Ihre Ausnahmesituation schweißt die Beiden immer mehr zusammen. Sie fliehen in einen gemeinsamen Urlaub mit Lars, wo Uwe ihr einen romantischen Heiratsantrag macht und sie alle drei ihre gemeinsame Zukunft schmieden. Bei ihren Hochzeitsvorbereitungen stolpert Sarah über weitere Ungereimtheiten. Da sie ihren eigenen Wahrnehmungen aber nicht trauen mag, weil sie wegen ihrer eigenen Missbrauchsvergangenheit unter einer Borderlinestörung leidet, versucht sie ihre aufkommenden Zweifel zu zerstreuen. Sie muss aber erkennen, dass er sie nicht zufällig, sondern dass er sie zielgerichtet kennengelernt hat, um sich ihrem Sohn nähern zu können. Sarah, die aus eigener Missbrauchserfahrung weiß, wie zielgerichtet und hintertrieben die Täter agieren, will nicht länger Opfer sein. Ihren Sohn will sie um jeden Preis beschützen. Auch das ungeborene Kind, das sie unter ihrem Herzen trägt, verängstigt sie zusehends. In Panik bringt sie Lars, ohne mit Uwe vorher zu sprechen, zu seinem Vater und entzieht ihm so die Nähe zu seinem vielleicht potentiellen nächsten Opfer. Sarah ist nicht bereit, Uwe einem Gericht zu übergeben. Zu sehr leidet sie selbst noch an den Verletzungen ihres Missbrauchs. Sie treibt Uwe immer wieder in die Enge, streut Indizien und Beweise, was ihn sichtbar unruhig werden lässt. Sarah übernimmt sein „Spiel“, arbeitet mit Charme und beginnt die Kontrolle zu übernehmen. Sie findet Beweise, dass Uwe nicht nur den Tod von Ferdinand zu verantworten hat, sondern schon einmal getötet hat. Als Missbrauchsopfer weiß sie, dass er nicht zu stoppen sein wird. Sarah schmiedet einen perfiden Plan.

Seelenmörder
Roman
Autorin: Sylvia Knelles
www.sylvia-knelles.deBuddha auf Sylt - Sylvia Knelles - www.sylvia-knelles.deSie sucht Sie - Lesbenroman - www.zanne-van-den-geest.deSeelenmörder - Roman - Sylvia Knelles - www.sylvia-knelles.deLena auch Chomage - Roman - Sylvia Knelles - www.sylvia-knelles.deDie Suche nach der verfluchten Mitte - Ratgeber - Sachbuch - Autorin Sylvia Knelles - www.sylvia-knelles.deWenn der Weg das Ziel ist, wohin geht die Reise dann? Reisereportage 360 Grad Deutschland mit dem Motorrad Immer dicht an der Grenze entlang Autorin Sylvia Knelles www.sylvia-knelles.deSchuldencrashkurs Weg mit den Schulden Sachbuch Ratgeber Autorin Sylvia Knelles
www.sylvia-knelles.deClara Blues in rose Lesbenroman Autorin Sylvia Knelles Die Vorlage zum Lesbenfilm  
www.clara-und-sophie
Autorin: www.sylvia-knelles.deNew York
Reisereportage
Autorin Sylvia Knelles
www.sylvia-knelles.deLust der Nacht


Lesbenroman


Autorin Sylvia Knelles


Leben in der Unterschicht
 Reportagen
 Autorin Sylvia Knelles
www.sylvia-knelles.deDie lesbischen Strandschmöker
 Lesbenromane
 Sterne über Malibu
 Sharons dream
 Lust der Nacht
 Autorin Sylvia Knelles
www.sylvia-knelles.de

Sylvia Knelles